Allgemeine Geschäftsbedingungen der peac.me Ltd. HK für die Nutzung der Dienste von www.peac.me

Willkommen bei peac.me.

peac.me ist eine Internet-Plattform, die sich vorwiegend an Unternehmer, Unternehmen und Berufstätige in den deutschsprachigen Ländern Europas (Deutschland, Österreich und Schweiz) sowie in aktuell 15 Ländern in Asien (China, mit Macau und Hongkong, Indonesien, Indien, Japan, Kambodscha, Nord- und Südkorea, Laos, Myanmar, Malaysia, Philippinen, Singapur, Thailand, Taiwan, Vietnam) richtet, um diesen die Möglichkeit zu eröffnen, sich miteinander zu vernetzen und Informationen über die vorstehenden europäischen und asiatischen Länder, in deutscher Sprache zu beziehen.

Betreiber von peac.me ist

peac.me Ltd. HK (nachfolgend “peac.me”)
1102-03 Shun Kwong Commercial Building
8 Des Voeux Rd. West
Hongkong

E-Mail: info@peac.me

Mit der Registrierung bei peac.me akzeptieren Sie (im Folgenden auch „Nutzer“ genannt) die peac.me Grundregeln (siehe Ziffer X.) sowie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung von peac.me (im Folgenden auch „AGB“ genannt).

I. Gegenstand, Entgelt, Zahlung, Anpassung Entgelt, Widerruf
I.1 peac.me bietet im Standardbetrieb insgesamt fünf verschiedene Nutzungsvarianten an:

a) Free (unentgeltlich)
b) Small Business (entgeltlich)
c) Business (entgeltlich)
d) Company (mehrere Accounts - entgeltlich)
e) Institution (ein Account unentgeltlich, alle weiteren entgeltlich)

I.2 Mit Registrierung auf der Internetseite von peac.me und Auswahl einer Nutzungsvariante gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die Nutzung der Dienstleistungen von peac.me ab. peac.me kann dieses Angebot durch Freischalten des Nutzers für seine Dienstleistungen annehmen. Schaltet peac.me den Nutzer für seine Dienstleistungen frei, kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und peac.me zustande. Bei Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrages in den Nutzungsvarianten Small Business und Business, sowie mit einer Laufzeit von länger als 3 Monaten, kann der Nutzer den Vertrag innerhalb  des Testzeitraumes (aktuell 30 Tage ab Registrierung) widerrufen. Erfolgt ein Widerruf innerhalb des Testzeitraumes wird kein Entgelt vom Nutzer geschuldet. 

Der Widerruf kann auf der Webseite www.peac.me, über das Kontaktformular oder per E-Mail,  an die im Impressum der Webseite www.peac.me genannten Kontaktdaten vorgenommen werden. 

Muster-Widerruf:

Hiermit widerrufe(n)* ich/wir* den von mir/uns* abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der
folgenden Waren*/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung*: …

Bestellt am (*)/erhalten am (*) …

E-Mail Adresse des peac.me Accounts …

Vorname, Name …, die im peac.me Account verwendet wurden

Anschrift …, Straße …, PLZ Ort  …

Datum …, Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier) …

(*) Zutreffendes verwenden

I.3 Die Entgelte für die unter Ziffer I.1 b), c), d) und e) genannten Nutzungsvarianten werden mit Rechnungsstellung für die gesamte gewählte Laufzeit unmittelbar zur Zahlung fällig. peac.me kann den Nutzern Rechnungen und Mahnungen auf elektronischem Weg übermitteln. Alle Verzugs- und Inkassokosten und die Zinsen für überfällige Zahlungen sind vom Nutzer zu tragen. Zahlungen sind ausschließlich auf elektronischem Weg möglich. peac.me bedient sich dazu der Dienstleistung von Drittanbietern. Die für die Zahlung relevanten Daten werden zum Zeitpunkt der Registrierung erhoben und verifiziert. Nach erfolgreicher Verifizierung wird der Nutzer-Account von peac.me unmittelbar freigeschaltet.
Kommt der Nutzer mit seiner Zahlungsverpflichtung in Verzug, wird seitens peac.me der Account bis zum Zahlungseingang in die kostenfreie Nutzungsvariante „Free“ mit eingeschränkter Funktionalität herabgestuft. Ist der Nutzer länger als 3 Monate mit seiner Zahlungsverpflichtung in Verzug wird der Account des säumigen Nutzers automatisch deaktiviert. Die Zahlungspflicht bleibt bestehen. Nach Eingang der Zahlung wird der Account auf Wunsch des Nutzers wieder aktiviert.

I.4 peac.me ist berechtigt, das Entgelt für kostenpflichtige Nutzungsvarianten mit Wirkung zum Beginn eines neuen Verlängerungszeitraums anzupassen. Pro Kalenderjahr findet maximal eine Anpassung statt. Über geplante Veränderungen wird peac.me den Nutzer mindestens sechs Wochen vor Ablauf des Nutzungszeitraumes informieren. Sofern der Nutzer mit dieser Anpassung nicht einverstanden ist, kann er dieser binnen vier Wochen ab Bekanntgabe per E-Mail oder Kontaktformular widersprechen. Der Widerspruch entspricht einer Kündigung der kostenpflichtigen Nutzungsvariante, so dass die kostenpflichtige Nutzungsvariante mit Ablauf des jeweils laufenden Nutzungszeitraums endet; in diesem Fall bleibt dem Nutzer die unentgeltliche Nutzungsvariante „Free“ bis zu ihrer Beendigung erhalten.


II. Laufzeit, Kündigung

II.1 Kostenpflichtige Nutzungsvarianten laufen zunächst über die vom Nutzer gewählte Laufzeit. Nach Ablauf der gewählten Laufzeit verlängert sich der Nutzungszeitraum jeweils um die gleiche Laufzeit,  wenn die Nutzungsvariante/Mitgliedschaft nicht mit einer Frist von 14 Tagen zum Ablauf der jeweiligen Laufzeit gekündigt wird. Im Falle der Kündigung einer kostenpflichtigen Nutzungsvariante bleibt dem Nutzer die unentgeltliche Nutzungsvariante „Free“ bis zu ihrer Beendigung erhalten.

II.2 Unentgeltliche Nutzungsvarianten können jederzeit ohne Angaben von Gründen gekündigt werden.

II.3 Kündigungen durch den Nutzer können auf der Webseite www.peac.me über das Kontaktformular oder per E-Mail  an die im Impressum der Webseite www.peac.me genannten Kontaktdaten vorgenommen werden. peac.me kann Kündigungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail an die E-Mail-Adresse übermitteln, die der Nutzer als aktuelle Adresse in seinem Nutzerkonto auf der peac.me Webseite angegeben hat.

II.4 Dem Nutzer und peac.me steht das Recht der (fristlosen) Kündigung aus wichtigem Grund zu, wenn eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen nicht zumutbar ist. Ein wichtiger Grund zur Kündigung besteht u. a. dann, wenn:
- Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften durch den Nutzer bei Nutzung der Dienste der peac.me-Webseite festgestellt werden
- der Nutzer gegen die Grundregeln von peac.me (siehe Ziffer X.) verstößt
- der Nutzer gegen seine sich aus diesen AGB ergebenden vertraglichen Pflichten, insbesondere aus Ziffer III., verstößt
- der Ruf der auf der peac.me-Webseite angebotenen Dienste oder aber der Ruf des Anbieters der peac.me-Webseite durch die Nutzung des Nutzers erheblich beeinträchtigt wird
- der Nutzer unwahre oder irreführende Angaben über sich oder sein Unternehmen in seinem Profil einstellt
- der Nutzer einer kostenpflichtigen Nutzungsvariante seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt
Im Falle des Ausspruchs einer fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund durch peac.me steht dem Nutzer kein Anspruch auf Erstattung bereits im Voraus gezahlter Entgelte zu. peac.me behält sich die unmittelbare Deaktivierung des Nutzer-Accounts vor.


III. Pflichten des Nutzers

III.1 Der Nutzer sichert zu, dass seine bei Registrierung angegebenen Daten und Angaben hinsichtlich seines Namens und der E-Mail-Adresse wahr und vollständig sind. Pseudonyme sind nur gestattet, sofern sie amtlich anerkannt (im Reisepass oder Ausweis eingetragen) sind. Es ist dem Nutzer freigestellt, entsprechend seinem Nutzungszweck von peac.me, weitere Daten und Fakten in seinem Profil einzugeben. Alle eingegebenen Daten und Fakten, mit Ausnahme der im Profil gekennzeichneten, sind für alle anderen Nutzer von peac.me, entsprechend ihrer Nutzungsvariante einsehbar. Der Nutzer verpflichtet sich weder unwahre noch irreführende Daten und Fakten einzustellen. Die vorstehenden Verpflichtungen gelten insbesondere auch bei Nutzung der peac.me Optionen: Pressemitteilungen im Media-Port, Stellenangebote und -gesuche im Netzwerk veröffentlichen. Der Nutzer wird sein Profil aktuell halten. Für den Fall, dass der Nutzer eine juristische Person ist, sichert die handelnde Person zu, bevollmächtigt zu sein, um im Namen der juristischen Person tätig zu werden. Auf Verlangen von peac.me sind die zugesicherten Angaben durch Vorlage geeigneter Unterlagen nachzuweisen.

III.2 Der Nutzer sichert zu, dass er bei Registrierung volljährig ist.

III.3 Der Nutzer darf Dritten nicht die Nutzung des eigenen Nutzerprofils gestatten. Die Zugangsdaten für peac.me sind vom Nutzer geheim zu halten.

III.4 Soweit der Nutzer von der Möglichkeit Gebrauch macht, in seinem Profil ein Foto hochzuladen, verpflichtet sich der Nutzer nur solche Fotos zu verwenden, auf denen er oder das Logo seiner Firma eindeutig zu identifizieren sind. Der Nutzer sichert zudem zu, dass die Verwendung der Fotos auf der peac.me-Webseite erlaubt ist.

III.5 Der Nutzer hat sicherzustellen, dass bei Nutzung der peac.me-Webseite einschlägige gesetzliche Regelungen eingehalten und Rechte Dritter nicht verletzt werden. Insbesondere ist es dem Nutzer untersagt:
- bei Nutzung von peac.me beleidigende und verleumderische Inhalte zu verwenden
- bei Nutzung von peac.me pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu verwenden
- bei Nutzung von peac.me pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Produkte und/oder Dienstleistungen anzubieten, zu vertreiben oder zu bewerben
- bei Nutzung von peac.me wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen und/oder zu fördern
- vom Empfänger unerwünschte und nicht genehmigte Werbung und Werbematerial (Junkmail, Spam, Schadsoftware) zu versenden
- Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen
- Inhalte der peac.me-Webseite und/oder Informationen von anderen Nutzern zu verbreiten und/oder öffentlich wiederzugeben, außer die Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe ist im Rahmen der Nutzung der peac.me-Webseite vorgesehen oder der andere Nutzer hat der Verbreitung und/oder öffentlichen Wiedergabe zugestimmt.
- die peac.me-Webseite zum Aufbau von politischen Netzwerken zu nutzen
- Inhalte einzustellen, die Rechte Dritter (u. a. Urheber- und Markenrechte) verletzen

III.6 Verletzt der Nutzer durch von ihm auf der peac.me-Webseite eingestellte Inhalte oder mit von ihm zur Veröffentlichung auf der peac.me-Webseite zur Verfügung gestellten Inhalten (u. a. für die peac.me-Wissensdatenbank) Rechte Dritter, hat der Nutzer auf eigene Kosten das Recht zur Nutzung der Inhalte zu verschaffen. Ist die Verschaffung der Nutzungsrechte dem Nutzer nicht möglich, hat der Nutzer peac.me über die die rechtswidrig eingestellten Inhalte sofort zu informieren. peac.me wird die Beiträge schnellstmöglich entfernen.

III.7 Verletzt der Nutzer durch die Nutzung der Dienste der peac.me-Webseite die Rechte Dritter, wird der Nutzer die vertragswidrige und/oder gesetzwidrige Nutzung nach Aufforderung durch peac.me umgehend einstellen.


IV. Nutzung von Inhalten  / Urheberrecht

IV.1 Die auf peac.me über das Menü „Wissen“ den Nutzern angebotenen Inhalte werden in der Regel von der peac.me-Redaktion recherchiert, erstellt und zusammengefasst. Um die Aktualität und weitere Vervollständigung zu gewährleisten, können sich die Nutzer nach Möglichkeit inhaltlich an Aktualisierungen, Ergänzungen sowie notwendigen Korrekturen beteiligen. peac.me ist berechtigt, die vom Nutzer eingereichten Texte und Informationen abzuändern, anzupassen und zu formatieren. peac.me wird bei Veröffentlichung der eingereichten Texte und Bilder auf Wunsch den Absender benennen. Eine Veröffentlichungspflicht für eingereichte Informationen besteht nicht. Mit der Einreichung der Inhalte an peac.me durch den Nutzer wird das Nutzungsrecht sachlich, zeitlich und örtlich unbeschränkt auf peac.me übertragen. peac.me darf die zugelieferten Inhalte im Rahmen der von peac.me angebotenen Dienste nutzen und darüber hinaus ggf. auch über die angeschlossenen Social-Media-Plattformen oder auf andere Weise (z. B. als Buch) entgeltlich oder unentgeltlich weiterverbreiten. Jedem Nutzer von peac.me ist der Zugang zu den Inhalten entsprechend der gewählten Mitgliedschaft frei zur persönlichen und beruflichen Nutzung.
Dem Nutzer seinerseits wird das einfache Recht eingeräumt, einzelne Inhalte oder Auszüge für eigene Zwecke unter prominenter Angabe der Quelle: www.peac.me und, sofern namentlich ausgewiesen, des Autors oder des Unternehmens, das namentlich ausgewiesen, die Autorenschaft beansprucht, zu nutzen. peac.me Nutzern wird dieses Recht kostenfrei eingeräumt. Die Nutzung der Inhalte, zum Zweck der aktuellen Berichterstattung, ist kostenfrei. Darüber hinausgehende Nutzung ist für peac.me - Mitglieder auch dann kostenfrei, sofern das neue Angebot, das durch die Verwendung der Inhalte entsteht, - als ganzes - ebenfalls kostenfrei Dritten zur Verfügung gestellt wird (Quellenangabe ist zu beachten). In allen anderen Fällen, bei Unsicherheit hinsichtlich der Regelung oder für den Fall, das der Nutzer weitere Nutzungsrechte auf Dritte zu übertragen beabsichtigt, sind die Anfragen konkret per Mail an info@peac.me zu richten.

IV.2 Macht ein Nutzer von der Möglichkeit der Veröffentlichung von eigenen Pressemitteilungen über den peac.me „Mediaport“ Gebrauch, liegt die Verantwortung für die Inhalte und das Urheberrecht der Pressemitteilungen der Mitgliedsunternehmen bei dem Unternehmen bzw. bei dem von den Nutzern mit der Erstellung Beauftragten. Mit der Speicherung der Pressemitteilungen auf peac.me wird das Nutzungsrecht an Texten und Bildern sachlich, zeitlich und örtlich unbeschränkt und nicht exklusiv auf peac.me übertragen. peac.me wird die Pressemitteilungen sowohl im Rahmen der von peac.me angebotenen Dienste als auch ggf. über die angeschlossenen Social-Media-Plattformen nach eigenem Ermessen weiterverbreiten.
Dem Nutzer seinerseits (eingeschlossen die nicht bei peac.me registrierten Nutzer des peac.me Media Port) wird das Recht eingeräumt, die Inhalte oder Auszüge für eigene Zwecke unter Angabe der Quelle: www.peac.me und des Unternehmens, das namentlich ausgewiesen, Verfasser der Pressemitteilung ist, zu nutzen.
Die Nutzung dieser Inhalte ist zum Zweck der aktuellen Berichterstattung erwünscht und kostenfrei. Die darüber hinaus gehende Nutzung, Interviewanfragen usw., die via peac.me Media Port zur Verfügung gestellte Pressemitteilung betreffen, sind direkt mit den herausgebenden Unternehmen zu verabreden.
Die Zusendung von Belegexemplaren auf elektronischem Weg an die Emailadresse: info@peac.me wird erbeten.


V. Änderungen der Dienste von peac.me

peac.me entwickelt sein Angebot für die Nutzer ständig weiter. Deshalb behält sich peac.me das Recht vor, die auf der peac.me-Webseite angebotenen Dienste zu ändern, zu ergänzen oder abweichende Dienste anzubieten. peac.me behält sich zudem das Recht vor, die auf der peac.me-Webseite angebotenen Dienste zu ändern oder abweichende Dienste anzubieten, wenn dies zur Erfüllung von Gesetzesvorgaben oder aber gerichtlichen oder behördlichen Entscheidungen erforderlich ist.


VI. Verantwortlichkeit für Inhalte, Daten und/oder Informationen der Nutzer, Verfügbarkeit der Dienste von peac.me

VI.1 Die auf peac.me außerhalb der Nutzerprofile zur Verfügung gestellten Informationen werden vor Veröffentlichung seitens peac.me, sofern möglich, überprüft. peac.me übernimmt jedoch keine Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit für die von den Nutzern der peac.me-Webseite bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Webseiten.

VI.2 peac.me ermöglicht und unterstützt die Zusammenarbeit der Nutzer. Sofern Nutzer über die peac.me-Webseite Verträge untereinander abschließen, ist peac.me hieran nicht beteiligt und wird – auch wenn der Kontakt unter den Nutzern über ein Matching o. ä. von peac.me zustande gekommen ist – kein Vertragspartner. peac.me haftet daher auch nicht für die Erfüllung der zwischen den Nutzern geschlossenen Verträge sowie etwaige in diesem Verhältnis begangene Pflichtverletzungen.

VI.3 Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der peac.me-Webseite technisch nicht zu realisieren ist. Gleichwohl bemüht sich peac.me jedoch, die peac.me-Webseite konstant verfügbar zu halten. Insbesondere Wartungs-, Sicherheits- und Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht im Machtbereich von peac.me stehen, können zu Beeinträchtigung in der Nutzung der Dienste von peac.me führen.

VI.4 Soweit peac.me auf der peac.me-Webseite Informationen in eigenem Namen (z. B. über Visaformalitäten) bereitstellt, erfolgt die Angabe der Informationen unverbindlich. peac.me übernimmt insbesondere keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen. Gleichwohl ist peac.me ständig darum bemüht, aktuelle und belastbare Informationen bereitzustellen. Sofern Nutzer über genauere oder aktuellere Informationen verfügen, bittet peac.me um Hinweis und Bereitstellung über die Funktion Inhalt beitragen.


VII. Haftungsfreistellung von peac.me

Der Nutzer stellt peac.me von sämtlichen Ansprüchen frei, die Dritte wegen einer Verletzung ihrer Rechte durch die Nutzung der Dienste der peac.me-Webseite durch den Nutzer und/oder durch vom Nutzer auf der peac.me-Webseite eingestellten Inhalte und/oder vom Nutzer peac.me zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellte Inhalte geltend machen.
Der Nutzer übernimmt diesbezüglich auch die Kosten der Rechtsverteidigung von peac.me einschließlich sämtlicher Gerichts- und Anwaltskosten.
Die vorstehenden Pflichten entfallen, wenn der Nutzer die Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat.


VIII. Haftung von peac.me

VIII.1 peac.me haftet in Fällen des Vorsatzes oder groben Fahrlässigkeit für eigenes Verschulden sowie das Verschulden eines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen. Daneben haftet peac.me bei einer leicht fahrlässigen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen für eigenes Verschulden. Eine weitergehende Haftung, als die in vorstehendem Satz 1 bezeichnete, ist in den Fällen grober Fahrlässigkeit auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Für den Fall der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt.

VIII.2 Die Regelungen der Ziffer VIII.1 gelten für alle Schadensersatzansprüche, und zwar gleich aus welchem Rechtsgrund.


IX. Datenschutz

peac.me ist der Schutz personenbezogener Daten der Nutzer wichtig.
Personen- und unternehmensbezogenen Daten von Nutzern werden ausschließlich für die Nutzung innerhalb von peac.me erhoben und verwendet. Um die Leistungsfähigkeit von peac.me vollständig ausschöpfen zu können ist es jedem Nutzer frei gestellt, in der seitens peac.me angebotenen Aufteilung und Kategorisierung, Informationen und Daten zu hinterlegen.

Grundsätzlich sind alle hinterlegten Daten von jedem anderen Nutzer, nach der Registrierung bei peac.me, einsehbar. Ausnahmen von diesem Grundsatz, wie z. B. das Geburtsdatum, sind im Nutzerprofil gekennzeichnet.

Zum Schutz der Nutzerdaten nutzt peac.me eigene Analyse-Systeme und verzichtet auf die einfache Funktion der automatisierten Nutzer-Ortsbestimmung. Konkrete Angaben zum „eigenen Standort“ auf Orts-Ebene sind freiwillige Angaben jedes Nutzers und dienen der besseren Auffindbarkeit auch auf Reisen, sofern vom Nutzer gewollt. 

Die für die Zahlung der Nutzungsentgelte notwendige Erfassung von Nutzer- Kreditkartendaten u. ä. sowie die Abwicklung der Zahlung wird im Auftrag von peac.me von darauf spezialisierten Drittanbietern (Payment-Gateway) realisiert. peac.me erhält keine Kenntnis über die konkreten Nutzer-Zahlungsdaten, sondern ausschließlich die Information ob die Zahlung erfolgt ist oder nicht.  

Information über die Verwendung von Cookies: peac.me verwendet eine Reihe von aktuellen Technologien, die dem Nutzer zugute kommen. Unter anderem setzt peac.me Cookies ein, um das System für den Nutzer bequemer handhabbar zu gestalten. 


X. peac.me Grundregeln:

peac.me ist für die alltägliche, professionelle Nutzung, als Online-Netzwerk angelegt. Bei Nutzung aus privatem-  oder Freizeitinteresse 

Mit der Registrierung akzeptiert der Nutzer die Prinzipien, Regeln und Werte von peac.me.

Dazu gehören Offenheit, Zuverlässigkeit, Seriosität, Kooperations- und Hilfsbereitschaft ­ insgesamt ein ehrliches, loyales und solidarisches Verhalten.

Grundlage der Kommunikation ist der Respekt dem Anderen gegenüber.

Die Registrierung erfolgt unter eigenem, vollständigem Namen, auf Deutsch oder hilfsweise auf Englisch, mit lateinischen Buchstaben. Pseudonyme und Einträge in anderen Sprachen sind nicht zugelassen.

Es besteht die Option, ein eigenes Profil mit zwei Bildern (1 x Person, die den Account führt, 1 x Unternehmenslogo) anzulegen. Um alle Vorteile von peac.me ausschöpfen zu können, wird jedem Nutzer empfohlen, aktuelle, ausführliche und wahrheitsgetreue Angaben zu hinterlegen.

Jeder Nutzer kann, abhängig von der gewählten Mitgliedschaft, mit jedem anderen Nutzer über das Netzwerk in Verbindung treten. Diese Funktion ist zur schnellen und unkomplizierten Kontaktaufnahme eingerichtet. Der unaufgeforderte Versand von Werbung/Spam und Ähnlichem stellt einen Missbrauch dar.

peac.me stellt ergänzend eine Wissensdatenbank zur Verfügung. Um die Aktualität und weitere Vervollständigung zu gewährleisten, beteiligen sich die Nutzer nach Möglichkeit inhaltlich an Aktualisierungen, Ergänzungen sowie notwendigen Korrekturen. peac.me wird bei Veröffentlichung der eingereichten Texte auf Wunsch den Absender benennen. Eine Veröffentlichungspflicht für eingereichte Informationen besteht nicht.

Nicht registrierten Nutzern von peac.me steht der Media-Port offen, in dem zentral die Pressemitteilungen der Mitgliedsunternehmen abrufbar sind, sofern sie hinterlegt sind.


XI. Änderung der AGB, Anwendbares Recht, Gerichtsstand und sonstiges

XI.1 Änderungen dieser AGB kann peac.me jederzeit ohne Nennung von Gründen vornehmen, es sei denn, das ist für den Nutzer nicht zumutbar. peac.me wird den Nutzer über Änderungen dieser AGB – unter Hinweis auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens – per E-Mail informieren. Widerspricht der Nutzer solchen Änderungen nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Information, gelten die geänderten AGB als vom Nutzer angenommen.

XI.2 peac.me kann Erklärungen gegenüber dem Nutzer per E-Mail an die E-Mail-Adressen übermitteln, die der Nutzer als aktuelle Kontaktdaten in seinem Nutzerkonto angegeben hat.

XI.3 Es gilt das Recht der Sonderverwaltungszone Hongkong. Die Geltung des UN-Kaufrechtes ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Gerichtsstand für alle Ansprüche aus oder in diesem Zusammenhang mit dem Vertrag sich ergebene Ansprüche ist Hongkong.

XI.4 Sollten einzelne Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollten diese AGB eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen. Entsprechenden abweichenden Bedingungen der Nutzer wird widersprochen. Diese werden nur dann Bestandteil der Vereinbarung, wenn sie ausschließlich durch peac.me bestätigt wurden.

© peac.me 2015​